Eine kleine Engelgeschichte 

 

Engel umgeben uns Menschen und wenn wir bereit sind, sie für uns zu entdecken, dann kommen sie in unser Leben. So war es auch bei mir. Ich bekam die Inspiration, etwas über Engel zu erfahren und kaufte mir ein Taschenbuch mit dem Titel " Schutzengel" Wie Sie in Kontakt mit Ihrem Engel treten können, von Birgit Rupprecht Stroell. Das Buch inspirierte mich sehr.

 

Eines Tages, als ich wie immer jeden Morgen zu meinem Arbeitsplatz im Krankenhaus in der Radiologie fuhr, um den lieb gewonnenen aber anstrengenden Job im Schreibbüro zu tätigen, bekam ich überraschender Weise von einem Kollegen aus der Medizintechnik ein Mouse-Pad geschenkt, worauf ein Engel-Bild abgebildet war. Ich nahm es dankend an und freute mich darüber sehr.

 

 

Durch das viele Schreiben am PC hatte ich dauernd Verspannungen an der Schulter und im Nacken. Nun wollte mein Schutzengel in Aktion treten und führte immer wieder meinen Blick in Richtung Mouse-Pad, worauf ein Engel mich fragend ansah.

 

Da bekam ich die glorreiche Idee, mir zur Entspannung eine Pause zu gönnen um eine kleine Engelkarte zu basteln. Ich fühlte mich nach dieser Beschäftigung total entspannt und inspiriert, immer wieder neue Kreationen zu gestalten, das war im Jahre 2004.

 

Inzwischen durfte ich viele schöne Engelerfahrungen machen, die mein Leben sehr entlasteten und auch zum Besseren veränderten.

 

Die Engel beflügeln mich nun schon seit ca. 12 Jahren, worin ich immer wieder neue Erfahrungen mit den Engeln machte. Sie führten und leiteten mich zu dem Bewusstsein des göttlichen Lichtes, welches das gesamte Universum einschließlich uns Menschen mit göttlicher, intelligenter Lichtenergie versorgt und das auch alles Leben auf Erden durchdringt.

Ich nutze bei meinen Behandlungen diese göttliche Anbindung, um die natürlichen Heilweisen mit dieser Kraft zu unterstützen, dafür bin ich sehr dankbar.